«Wenn euer Geist mit dem Wind wandert, begeht ihr, allein und unbewacht, ein Unrecht an anderen und dadurch an euch selber.»
Khalil Gibran
 
GUTACHTEN

Umfassende Strafrechtsgutachten

In umfassenden Strafrechtsgutachten werden Fragen zur Schuldfähigkeit, zur Legalprognose und zu Massnahmeempfehlungen beantwortet. Auftraggeber sind Ermittlungsbehörden und Gerichte.

Die Bearbeitungszeit beträgt max. 6 Monate.

 

Umfassende Prognosegutachten (Verlaufsgutachten)

Umfassende Prognosegutachten beurteilen den aktuellen Stand des Exploranden in Bezug auf eine laufende Massnahme und die Vollzugssituation. Nebst einer eingehenden diagnostischen Einschätzung erfolgen ein standardisiertes Risk-Assessment sowie eine ausführliche Beurteilung bisheriger deliktorientierter Therapien.

Die Bearbeitungsdauer beträgt max. 6 Monate.

 

Fokale Risikoeinschätzungen

Es handelt sich hierbei um Gefährlichkeitseinschätzungen zu Händen der Justizbehörden. In Einzelfällen können auch Gefährlichkeitseinschätzungen zu Händen von Unternehmen und Schulen durchgeführt werden. Beurteilt werden Bedrohungssituationen im Hinblick auf eine allfällige Ausführungsgefahr oder die Risiken im Falle einer Haftentlassung nach erfolgter Tat (meist Häusliche Gewalt).

Die fokale Risikoeinschätzung macht eine Aussage zur kurz- und mittelfristigen Legalprognose und zu allfälligen flankierenden Massnahmen.

Die Bearbeitungsdauer beträgt je nach Komplexität 2–8 Wochen.

 

Kosten

Gemäss Vereinbarung